Samstag 30. Juli 2016

Inhalt:


Engage – Entwicklung europäischer Lernmaterialien für die Politische Bildung

 

Zentrum polis ist Partnerorganisation des europaweiten EU-Projekts Engage – building together European learning material on education for citizenship zur Entwicklung von Unterrichtsmaterialien zur Politischen Bildung für acht- bis zwölfjährige SchülerInnen.

 

Im Rahmen des Projekts sollen zunächst der Status Quo der Politischen Bildung und die Bedürfnisse der SchülerInnen und LehrerInnen in den beteiligten Ländern erhoben werden. Anschließend wird auf Basis der Auswertung dieser Ergebnisse das Unterrichtsmaterial entwickelt und europaweit an Schulen getestet. Die Ergebnisse dieser Testphase werden eingearbeitet und das Material anschließend veröffentlicht.

 

Regelmäßige Partnertreffen garantieren eine abgestimmte Entwicklung der Materialien und ermöglichen ihren europaweiten Einsatz. Des Weiteren begleiten nationale ExpertInnengruppen – bestehend aus Lehrkräften, WissenschafterInnen, VertreterInnen aus staatlichen Einrichtungen und Interessenvertretungen – alle Phasen des Projekts durch ihren Input und ihre Erfahrung.

 

Eckdaten des Projekts:

  • Programm: Erasmus+ Education and training
  • Lead: Association Civisme et Démocratie (CIDEM)
  • Partnerorganisationen: Arbeitskreis Deutscher Bildungsstätten (Deutschland),
    Center for Citizenship Education (Polen), Cives (Spanien), Community Service Volunteers (UK), La Ligue de l´Enseignement de Bourgogne (Frankreich), Netzwerk "Democracy and Human Rights Education in Europe" (DARE, europaweit), Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule (Österreich)
  • Dauer: September 2014 bis August 2016

Österreichische ExpertInnengruppe:

  • Thomas Hellmuth, Universität Salzburg
  • Gabriele Lener, Ganztagsvolksschule Vereinsgasse
  • Philipp Mittnik, Zentrum für Politische Bildung der PH Wien
  • Elisabeth Schaffelhofer-Garcia Marquez, Netzwerk Kinderrechte
  • Sigrid Steininger, BM für Bildung und Frauen / Abteilung Politische Bildung
  • Erika Tiefenbacher, Neue Mittelschule Schopenhauerstraße

Kontakt | Information

 

Maria Haupt

T 01/42 77-274 33

maria.haupt@politik-lernen.at

 

Elisabeth Turek

T 01/42 77-274 27

elisabeth.turek@politik-lernen.at

Zentrum polis - Politik Lernen in der Schule, Helferstorferstraße 5, 1010 Wien
T 01/42 77-274 44 | F 01/42 77-274 30 | service@politik-lernen.at

Bürozeiten: Montag bis Freitag 10.00-15.00 Uhr
Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung | Abteilung I/6 (Politische Bildung)
Projektträger: Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte-Forschungsverein
Zentrum polis - Politik Lernen in der Schule, Helferstorferstraße 5, 1010 Wien
T 01/42 77-274 44 | F 01/42 77-274 30 | service@politik-lernen.at