polis electronic newsletter 109
E-Mail nicht richtig angezeigt?
Im Browser ansehen


 

 

   

Liebe Lehrkräfte und DirektorInnen!

Liebe Freunde und Freundinnen der Politischen Bildung!

 

Bürger und Bürgerinnen, die

  • mit Unsicherheit umgehen können,
  • die Wichtigkeit wissenschaftsgeleiteter Entscheidungen verstehen,
  • erkennen, dass eigenes Verhalten Auswirkungen auf alle hat,
  • die Handlungen von Regierenden kritisch analysieren und
  • vertrauenswürdige Informationen von Missinformation trennen können.

Das sind Ziele Politischer Bildung, die in Krisenzeiten besonders wichtig sind. Deshalb hat Zentrum polis die NECE Deklaration mitunterzeichnet:

2020: A watershed moment for citizenship education in Europe

 

Unterstützung in der täglichen Arbeit im Fernunterricht und vor Ort in der Schule geben Ihnen unsere aktualisierten Dossiers:

Wer die Jahrestagung EUropa in der Schule versäumt hat, erhält in der Nachlese Informationen über den European Green Deal und den Umgang mit Kontroversen im Unterricht (Padlet mit Präsentationen und Links). Besonders ans Herz legen wir Ihnen die Videopräsentationen der besten Arbeiten des Preises Wir sind Europa.

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Team von Zentrum polis


PS: Bis 23. Dezember können Sie noch Projekte für den Wettbewerb Politische Bildung einreichen!

Angebote auf der Plattform www.politik-lernen.at

Praxisbörse zuletzt aktualisierte/erstellte Unterrichtsbeispiele


Neu im polis-Shop

Materialien zu aktuellen Anlässen

Vorschau 2021
  • polis aktuell Die Gemeinde als politischer Akteur (1. Februar)

Wort des Monats im Dezember: Rechtsstaat

Derzeit ist der Rechtsstaat häufiges Thema in den Medien, etwa wenn darüber diskutiert wird, ob Gesetze verfassungskonform sind. Ein guter Grund, sich mit den Grundpfeilern unserer Demokratie auseinanderzusetzen.

Bestellen Sie bis 15. Dezember Band 46 der Informationen zur Politischen Bildung kostenlos und ohne Handlinggebühren:

Die Verfassung – unsere demokratische Basis

REDE

Mit unserem neuen Projekt REDE Resilience through Education for Democratic Citizenship wollen wir einen Beitrag zur transnationalen Auseinandersetzung mit Prävention von antidemokratischem Extremismus, Verschwörungstheorien und Hate Speech leisten.

Auf Twitter finden Sie unter dem Hashtag #ePolitischeBildung aktuelle Hinweise. Alle Informationen werden auch auf der polis-Facebookseite veröffentlicht.

   

 

 

Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule

Helferstorferstraße 5, 1010 Wien
service@politik-lernen.at | www.politik-lernen.at
Bürozeiten: Montag bis Donnerstag 10 bis 15 Uhr

Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Abteilung I/1 [Politische Bildung]
Projektträger: Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte-Forschungsverein

Newsletter abmelden