polis electronic newsletter Nr. 103
E-Mail nicht richtig angezeigt?
Im Browser ansehen
image


 

 

   

Liebe Freunde und Freundinnen der Politischen Bildung!

 

Aufgrund der aktuellen Situation finden die Aktionstage Politische Bildung 2020 als eAktionstage statt. Wir werden am Dienstag nach Ostern ein

neues, auf den Fernunterricht abgestimmtes Programm präsentieren.


Zur Erinnerung: Dossier #ePolitischeBildung mit eAngeboten von Portalen zur Politischen und historisch-politischen Bildung, Erklärfilmen, Online-Lexika, virtuellen Besuchen u.v.m.

Ein weiterer Tipp: Das Informationsblatt Digitale Bildung für alle! (Fokus: Chancen- und Geschlechtergerechtigkeit) [BMBWF, 262 KB]

 

Wir wünschen Ihnen alles Gute für den Fernunterricht. Wir alle lernen derzeit täglich dazu. Wenn Sie Ideen oder Wünsche haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Gemeinsam werden wir es schaffen, weiterhin für die Schüler und Schülerinnen da zu sein! 

 

Bleiben Sie gesund!

 

Herzliche Grüße

Ihr Team von Zentrum polis

eAktionstage Politische Bildung

image

eAktionstage Politische Bildung

17 Tage lang präsentieren wir Ihnen täglich ein Angebot, das auf den Fernunterricht abgestimmt ist und die Lehrkräfte in dieser herausfordernden Zeit unterstützt.

Der Aktionstage-Kalender wird neu erstellt und steht ab 14. April 2020 (Dienstag nach Ostern) unter www.aktionstage.politische-bildung.at zur Verfügung. Es erwarten Sie Online-Unterricht in Echtzeit, Videolesung, Unterrichtseinheiten zum Einsatz digitaler Spiele, Publikationen zu den Themen Pressefreiheit oder Freiwilligeneinsätze, ein Quiz zum Thema #at25eu u.v.m.

 

www.aktionstage.politische-bildung.at | @Aktionstage_PB | #atpb20

www.politik-lernen.at

Praxisbörse@home: Wir stellen Ihnen wöchentlich ein für den Fernunterricht aufbereites oder adaptiertes Übungsbeispiel vor. Die Arbeitsaufgaben richten sich direkt an die SchülerInnen (nächstes Beispiel am 15. April 2020).

Passend zum praxisbörse@home-Beispiel zur Sicherheit: Das partizipative Forschungsprojekt Vermittlung Europäischer Grundwerte zur Stärkung der EU-Citizenship sucht Kinder, die einen Fragebogen zum Thema Freiheit ausfüllen: Fragebogen Freiheit?!


25 Jahre #HeimatEUropa 25 Tipps für die EUropapolitische Bildung

>Details. Aktueller Tipp #13: Tipp 13: eTwinning. Die Plattform für PädagogInnen in Europa


Wort des Monats April: Ausgangssperre

Politiklexikon für junge Leute: www.politik-lexikon.at/ausgangssperre/

Das Büro von Zentrum polis bleibt bis auf weiteres geschlossen (derzeit kein Versand von Materialien). Für E-Mail-Beratung bzw. für Vereinbarung eines telefonischen Beratungstermins stehen wir Ihnen unter service@politik-lernen.at zur Verfügung. Auf Twitter finden Sie unter dem Hashtag #ePolitischeBildung aktuelle Hinweise. Alle Informationen werden auch auf der polis-Facebookseite veröffentlicht.

image

   

 

 

Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule

Helferstorferstraße 5, 1010 Wien
T 01/42 77-274 44 | service@politik-lernen.at | www.politik-lernen.at
Bürozeiten: Montag bis Donnerstag 10 bis 15 Uhr

Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Abteilung I/1 [Politische Bildung]
Projektträger: Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte-Forschungsverein

Newsletter abmelden