Mittwoch 28. September 2016

Inhalt:


Warenkorb: Der Warenkorb ist leer.
Shop: 1.einkaufen 2.Warenkorb ändern 3.bestellen

Erster Wiener Protestwanderweg

Zentrum polis (Hg.), Wien 2014

Das Begleitheft zum Ersten Wiener Protestwanderweg, ein Kooperationsprojekt von Zentrum polis mit dem Schriftsteller Martin Auer, enthält Basisinformationen zu den einzelnen Stationen sowie Tipps zur Vor- und Nachbereitung im Unterricht. Derzeit gibt es 16 Stationen, die "erwandert" werden können, eine 17 Station ist in der Umsetzung.

Das Projekt für Jugendliche und politisch Interessierte ermöglicht den "Protestwanderer und Protestwanderinnen" einen neuen Blick auf die Stadt Wien. Der Wanderweg führt zu Orten, die mit den Themen Protest, Widerstand, Solidarität und Zivilcourage in Verbindung gebracht werden können. Tafeln mit Mobile Tags sind an diesen Orten angebracht und ermöglichen es den BenutzerInnen, direkt vor Ort Informationen aus dem Internet abzurufen.

 

Erster Wiener Protestwanderweg

www.protestwanderweg.at

 

kostenloser Download:

Erster Wiener Protestwanderweg (Begleitheft als PDF: 2,8 MB)

3,50 EUR
 
Zentrum polis - Politik Lernen in der Schule, Helferstorferstraße 5, 1010 Wien
T 01/42 77-274 44 | F 01/42 77-274 30 | service@politik-lernen.at

Bürozeiten: Montag bis Freitag 10.00-15.00 Uhr
Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung | Abteilung I/6 (Politische Bildung)
Projektträger: Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte-Forschungsverein
Zentrum polis - Politik Lernen in der Schule, Helferstorferstraße 5, 1010 Wien
T 01/42 77-274 44 | F 01/42 77-274 30 | service@politik-lernen.at