Samstag 28. Mai 2016

Inhalt:


Warenkorb: Der Warenkorb ist leer.
Shop: 1.einkaufen 2.Warenkorb ändern 3.bestellen

polis aktuell 2012/2: Ich bin nicht behindert, ich werde behindert

Auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft

10% der EU-Gesamtbevölkerung lebt mit Behinderungen bzw. mit einem lang andauernden Gesundheitsproblem. Diese Menschen erfahren nach wie vor viele Hürden, um gleichberechtigt an der Gesellschaft teilzuhaben. Dieses Heft beschäftigt sich mit den Themen Behinderung und Inklusion in der Schule.

Es stellt zunächst einige rechtliche Rahmenbedingungen vor und geht auf das soziale Modell von Behinderung ein. Weiters wird der Index für Inklusion anhand des Praxisprojekts Wiener Neudorf vorgestellt.

 

Aus dem Inhalt:

  • Die Rechte behinderter Menschen
  • Das soziale Modell von Behinderung
  • Inklusion
  • Unterrichtsbeispiele
  • Materialien und Links

 

Kostenloser Download:

polis aktuell 2/2012: Ich bin nicht behindert, ich werde behindert. [3,2 MB]

 

 

Bei Bestellung in Klassenstärke ab 15 Stück: € 2,50 (wird bei der Rechnungsausstellung berücksichtigt)

 

polis aktuell kann auch im digitalen Abo (kostenlos) oder als Print-Abo bezogen werden.

3,50 EUR
 
Zentrum polis - Politik Lernen in der Schule, Helferstorferstraße 5, 1010 Wien
T 01/42 77-274 44 | F 01/42 77-274 30 | service@politik-lernen.at

Bürozeiten: Montag bis Freitag 10.00-15.00 Uhr
Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung und Frauen | Abteilung I/6 (Politische Bildung)
Projektträger: Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte-Forschungsverein
Zentrum polis - Politik Lernen in der Schule, Helferstorferstraße 5, 1010 Wien
T 01/42 77-274 44 | F 01/42 77-274 30 | service@politik-lernen.at