NEWSLETTER 29
E-Mail nicht richtig angezeigt?
Im Browser ansehen

Liebe Netzwerkpartnerinnen, liebe Netzwerkpartner!

Die eAktionstage Politische Bildung 2021 stehen vor der Tür. Vom Welttag des Buches am 23. April bis zum Europatag am 9. Mai werden wieder gemeinsam mit KooperationspartnerInnen aus allen Bundesländern täglich neue Angebote zur Politischen Bildung freigeschaltet und zahlreiche neue Lehr- und Lernmaterialien präsentiert.

Unter anderem findet im Rahmen der Aktionstage der Kick-off des neuen Online-Formats "Europa 30 Minuten+ – Sie fragen, wir antworten" statt. Martin Selmayr, der Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission, steht in dieser halben Stunde für Ihre Fragen zur Lage der EU zur Verfügung.


Weitere Angebote zur (Europa)Politischen Bildung während der Aktionstage sowie andere Neuigkeiten erfahren Sie in diesem Newsletter. 

Herzliche Grüße

Ihr Team EUropa in der Schule

Europa 30 Minuten+ – Sie fragen, wir antworten
Montag, 3. Mai 2021, 14.00 bis 14.30 Uhr
Wir laden Sie herzlich zum Kick-Off des neuen Online Formats ein. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit Martin Selmayr, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich, ins Gespräch zu kommen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

⇒ Zur Nachlese der Pilotfolge mit den Expertinnen des Europe Direct Netzwerks Gritlind Kettl (EDIC Salzburg) und Tina Obermoser (EDIC Steiermark).

eAktionstage Politische Bildung 2021

Bitte beachten Sie, dass für manche Fortbildungen eine Anmeldung erforderlich ist. Hier eine Auswahl an Angeboten aus dem Programm:

Europäisches Sprachensiegel
Einreichfrist: Sonntag, 9. Mai 2021
Das diesjährige Schwerpunktthema des internationalen Wettbewerbs für Bildungseinrichtungen lautet Neue Chancen nachhaltig umsetzen – Sprachenlernen vielfältig, kollaborativ und effizient gestalten. Innovative Initiativen für den Sprachunterricht und das Sprachenlernen sind gefragt.

Sitzungen des Europäischen Jugendparlaments (EYP) 
Das Bildungsprogramm EYP ermöglicht jungen Menschen aus ganz Europa in einem parlamentarischen Umfeld aktuelle politische Themen zu diskutieren. Der nächste Termin für die kommende digitale Session ist:

Digitale Nationale Sitzung Wien
Datum: Freitag, 28. bis Sonntag, 31. Mai 2021
Thema: "Pathway to EU 2.0: A race between innovation and natural limitations"
Die Anmeldung für SchülerInnen ist bis Sonntag, 25. April möglich.

Humans of Europe

Podcast zur europäischen Zukunftskonferenz
In der fünfteiligen Podcast-Serie geben fünf Europäerinnen und Europäer Einblick in ihre Geschichten und Anliegen.

Europa in der politischen Bildung
Die didaktische Reihe des Wochenschauverlags analysiert die Voraussetzungen für politische Europabildung: Wissen, Einstellungen und Erfahrungen sowie Urteilskraft und Handlungskompetenz sind miteinander zu verknüpfen, damit europapolitische Bildung einen Beitrag zur Entwicklung einer demokratischen politischen Kultur der EU leisten kann.

EUROPA VERSTEHEN
Das Handbuch enthält Handlungsansätze für eine diversitätsorientierte Peer-Bildung. Es stellt das Modell des Europarats „Kompetenzen für eine demokratische Kultur“ vor und  geht darauf ein, wie Teilhabe- und Bildungsprozesse junger Menschen gestärkt werden können.

Brexit-Folgen für Österreich
Wirtschaftsforscher Harald Oberhofer erklärt im Österreich Magazin für Schule und Berufsbildung "Was jetzt" die Auswirkungen des Brexit auf die Wirtschaft, die EU-Politik, die Bildung, die Musik und den Fußball.

Project Access Austria
Die Non-Profit Organisation unterstützt SchülerInnen kostenlos bei der Bewerbung von Studienaufenthalten im Ausland.
PolEdu - Politics & Education hat mit MentorInnen von Project Access Austria gesprochen, die die jungen Menschen dabei begleiten.

 

Möchten Sie auch den polis-Newsletter abonnieren und in einem Vierwochenrhythmus über Angebote zur Politischen Bildung von Zentrum polis informiert werden? ⇒hier geht es zur Anmeldung

Newsletter abmelden