NEWSLETTER 25
E-Mail nicht richtig angezeigt?
Im Browser ansehen

Liebe Netzwerkpartnerinnen, liebe Netzwerkpartner!
Am Montag, den 16. November 2020 laden wir zur Jahrestagung EUropa in der Schule ein. Erstmals ONLINE. Unter dem Motto Neuer Schwung für Europas Demokratie beleuchten wir wichtige Aspekte des #EuropeanGreenDeal mit Blick auf die nationale wie gesamteuropäische Ebene. Der Nachmittag bietet wie gewohnt die Möglichkeit, pädagogische Angebote kennenzulernen. 
Bis 11. November 2020 können Sie sich unter www.politik-lernen.at/jahrestagung.at anmelden.

Wir freuen uns auf Sie! Herzliche Grüße

Ihr Team EUropa in der Schule

Wir sind Europa
Preis für herausragende vorwissenschaftliche Arbeiten an AHS und Diplomarbeiten an BHS
Wir bedanken uns bei all jenen, die ihre Arbeiten eingereicht und uns ihren Blick auf Europa und die Europäische Union gezeigt haben. GRATULATION AN DIE PREISTRÄGERiNNEN! Diese werden im Rahmen der Online-Tagung EUropa in der Schule am Montag, 16. November 2020 vorgestellt.

Europäischer Bildungsraum und Aktionsplan für digitale Bildung
Was bedeuten diese für Schulen?
Am 30. September 2020 wurden zwei neue Mitteilungen über den europäischen Bildungsraum und der Aktionsplan für digitale Bildung (2021-2027) von der Europäischen Kommission veröffentlicht.
Übrigens: SchoolEducationGateway ist Europas Online Plattform für Schulbildung und unterstützt PädagogInnen beim (Online)Unterricht und bei der beruflichen Weiterbildung. Unter anderem finden Sie hier auch Beiträge über aktuelle Entwicklungen der EU im Bildungsbereich.

EU-Kinderrechte-Strategie
Konsultationsprozess für Kinder und Jugendliche
Die Europäische Union arbeitet an einer neuen Strategie für die Rechte des Kindes und an der "Kindergarantie". Die EU möchte gerne von Kindern und Jugendlichen hören, welche Erfahrungen sie machen und ob sie ihre Rechte wahrnehmen können. Bis Freitag, 30. Oktober 2020 besteht noch die Möglichkeit teilzunehmen.

Partnerschulen gesucht!
Für das Forschungsprojekt "Empowerment für aktive BürgerInnenschaft und demokratische Beteiligung" sucht Europify Partnerschulen bzw. -Klassen in Wien und im Burgenland (3. bis 6. Schulstufe) für Workshops im Bereich der Demokratiebildung. Für die Schulen entstehen keine Kosten.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Bernhard Köhle
(T 0650/666 72 82, office@europify.at).

#at25eu
Das Jubiläumsjahr 25 Jahre Österreich in der

EU neigt sich dem Ende zu.

Wir nehmen unseren 25. Newsletter zum Anlass, nochmals auf einige Angebote hinzuweisen:

Nachrichten für Politische Bildung
Die aktuelle Ausgabe bietet eine Zusammenschau von Onlineausstellungen, Onlineführungen, virtuellen Rundgängen und Museumsbesuchen – auch mit Angeboten, die einen Europabezug haben.

Die letzten Europäer
Jüdische Perspektiven auf die Krisen einer Idee. Die Familie Brunner. Ein Nachlass
Die Ausstellung (bis Oktober 2021) im Jüdischen Museum Hohenems ermöglicht einen Blick auf ein europäisches Jahrhundert anhand individueller und familiärer Geschichte. Ein Beitrag zur Ausstellung kann auf Ö1 nachgehört werden.

Wie verlaufen Radikalisierungsprozesse? Und wie kann man verhindern, dass sich Jugendliche radikalisieren?
Auf der Plattform 
EXTREMISMUS.INFO 

finden Sie Informationen und Materialien (Kurzfilm, Spiel, Begleitmaterial) zum Thema Radikalisierung und Extremismusprävention.

Happy Birthday
70 Jahre Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK)

Seit 70 Jahren ist mit der EMRK der Schutz der Menschenrechte gewährleistet Sie ist die Richtschnur für das Handeln des Europarats und einer der wichtigsten internationalen Menschenrechtsverträge. Seit dem Vertrag von Lissabon ist die Ratifikation der EMRK eine rechtliche Verpflichtung, um Mitglied der Europäischen Union werden zu können.

NECE-Konferenz 2020
Donnerstag, 5. November bis Samstag, 7. November 2020
Welche Herausforderungen stellen sich für die Politische Bildung in Zeiten der Pandemie- und Klimakrise? Unter dem Motto "Reconnecting in a post pandemic world. Citizenship education for democracy and sustainability" findet die diesjährige Konferenz als Online-Event statt. Anmelden und mit dabei sein!

Materialienempfehlungen

  • Das Themenheft EU für die Sekundarstufe I (Wochenschau Nr. 71/Oktober 2020) zeigt beispielhaft an der Diskussion um das Glyphosatverbot auf, wie SchülerInnen als europäische BürgerInnen von politischen Entscheidungen auf EU-Ebene betroffen sind.
  • polis aktuell 4/2020 Märkte und Moneten stellt das Produkt Schokolade in den Mittelpunkt, anhand dessen für junge SchülerInnen nachvollziehbar gemacht wird, dass Wirtschaft und wirtschaftliches Handeln global vernetzt sind.
  • Das internationale Nachhaltigkeits-Bildungsprojekt e-co-foot stellt Lern- und Lehrmaterialien zum Ökologischen Fußabdruck bereit. Die Zielgruppe sind SchülerInnen von 10 bis 18 Jahren.
  • Informationen zur Politischen Bildung Band Nr. 45:
    Umwelt – Klima – Politik

Reminder: Wettbewerb Politische Bildung
Es zahlt sich noch aus, ein Projekt mit Ihren SchülerInnen in Angriff zu nehmen. Bis Mittwoch, 23. Dezember 2020 können Projekte eingereicht werden.

Newsletter abmelden